?

Log in

Knifflig, knifflig... [entries|archive|friends|userinfo]
knifflig

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ archive | journal archive ]

Auch ich mal wieder.... [Dez. 2., 2004|09:28 pm]
knifflig

diarmaid
Ja, wir kennen sie als ein lustiges Völkchen mit verrückten Ideen, die Wissenschaftler. Haben wir nicht herzlich gelacht auf Schrödingers Party und Wetten abgeschlossen ob seine Katze in der Kiste noch lebt? Und die Wasserstoffbombe, war die nicht ein echter Schenkelklopfer? Wir haben's hier eben mit richtigen Stimmungskanonen zu tun.
Nun, in unserem Fall hier geht es um ein anderes kleines Gedankenspielchen, eines, so harmlos und unschuldig wirkend wie Fermats Beweis, und eine fast ebenso dauerhaft harte Nuss: Ein gar klein Männlein, geradezu unschuldig in seinem Tun, sollte dafür verantwortlich sein, dass ein fundamentaldes Prinzip der Naturwissenschaft nicht galt? Ein geradezu dämonisches Wesen das. Es trug und trägt, obwohl mittlerweie exorziert den Names des lustigen Vogels, der es sich ausgedacht hatte. Die intellektuelle Keule, die ihm übergezogen wurde kam aus einer doch recht unerwarteten Ecke. Seitdem arbeitet das Männchen als Türsteher bei Ede's Info-Bar mit einem griesgrämigen Geichtsausdruck und einem Button an der Jacke: 'I Hate The Information-Superhighway''
Welches Gedankenexperiment war's und wie wurde es geknackt?
Link5 Kommentare|Kommentar hinterlassen

Sommerloch [Aug. 10., 2004|10:02 am]
knifflig

diarmaid
Hallo Leute, da mir einfach zu sommerlich zumute ist, um mir Fragen auszudenken, hier ein Spiel, geeignet für die Stunden eventueller Langeweile, wenn einem wirklich nichts besseres einfällt. Erfrischend sinnlos. Es geht darum, in der IMDB von einem Namen zum anderen nur durch Weiterklicken zu kommen und das mit so wenig Klicks wie möglich.
Beispiel: Von Monica Bellucci zu Bruce Willis zu kommen, geht über Asterix & Obelix: Mission Kleopatra, Gerard Depardieu, Der Mann mit der eisernen Maske, Jeremy Irons und Stirb langsam III.
Wären dann sechs Schritte. Oder natürlich mit Tränen der Sonne nur zwei, denn da haben die beiden die Hauptrolle gespielt.
Es gelten alle Eintragungen, biographische Verbindungen, sämtliche an den Filmen beteiligten Personen usw.
Klar?
Dann versucht mal von Echte Kerle zu Die Sieben Samurai zu kommen. Ich hab's in sechs Schritten geschafft.
Macht recht Spaß.
Link7 Kommentare|Kommentar hinterlassen

(kein Betreff) [Jul. 11., 2004|10:28 pm]
knifflig
goldfisch
Es gibt eine neue Review Seite und nun möchten wir diese irgendwie "bekannt" machen. Wir sind auf der Suche nach Mitgliedern.
Also schaut doch mal vorbei, meldet euch an und lasst eure Seite reviewn =)
Klick
Eure Mona und Sasi

[Sorry wegn der Werbung]
Link1 Kommentar|Kommentar hinterlassen

Lösung zu: Die Finger dreifach... [Apr. 23., 2004|08:55 pm]
knifflig

diarmaid
[Aktuelle Musik |We Do What We Can-Sheryl Crow-Tuesday Night Music Club]

10 Punkte für graveyardflower.

Lösung und KommentarCollapse )
LinkKommentar hinterlassen

Lösung zu: Und noch eine... [Apr. 23., 2004|08:25 pm]
knifflig

diarmaid
[Aktuelle Musik |Run, Baby, Run-Sheryl Crow-Tuesday Night Music Club]

In einem Fotofinish hat henningz die Punkte ergattert.

Lösunge und KommentarCollapse )
LinkKommentar hinterlassen

Lösung zu: Am A**** der Welt [Apr. 23., 2004|08:19 pm]
knifflig

diarmaid
[Aktuelle Musik |Run, Baby, Run-Sheryl Crow-Tuesday Night Music Club]

10 Punkte gehen an graveyardflower für eine Turbolösung.

Lösung und KommentarCollapse )
LinkKommentar hinterlassen

Die Finger dreifach gekreuzt... Die Finger dreifach gekreuzt... [Apr. 23., 2004|08:06 pm]
knifflig

diarmaid
Diese Schauspielerin hat mir immer gut gefallen, auch wenn ich sie nur aus einem Film einer Reihe kannte, der’s an schönen Aktricen nicht ermangelt - unter diesen muß sie sich den Platz des Lieblings jedenfalls mit wenigen teilen (mit einer um ehrlich zu sein). Doch war’s erst letztens, dass ich mir den Namen der Dame merkte - erfreulicherweise, denn so fiel mir beim Schalten durch die Fersehehprogramme der Vorspann eines Films auf, der sie auflistete. Nun hatte ich diesen Film schon gesehen, konnte mich zuerst gar nicht mehr an einen Charakter erinnern, den sie gespielt haben sollte (was unter Umständen auch an meiner Müdigkeit lag). Aber dann fiel’s mir wieder ein - und richtig, auch in diesem Film ist sie wieder rundum reizend. Was mich irritiert ist, normalerweise werden Schauspielerinnen, die aus diesem Land kommen, mit einem netten, einschlägigen Akzent synchronisiert, was bei ihr nicht der Fall ist, obwohl beide Filme im Original englisch sind (ich habe allerdings keinen davon im Original gesehen). Sprach sie derart akzentfrei englisch?
Jedenfalls hat der Hauptcharakter des zweiten Films, von dem ich sprach, mit Sicherheit mehrfach die Finger gekreuzt, so oft, wie er vorgeblich und tatsächlich die Seiten gewechselt hat. Wahrscheinlich ist es oft so, daß an sich politisch oder patriotisch völlig unambitionierte Menschen am geeignetsten sind, seine Arbeit zu erledigen. Er allerdings handelt in völligem Eigeninteresse (was die Schussszene schön zeigt, wo er auf die Frage, auf welcher Seite er ‘gekämpft’ habe, seinem Spiegelbild zuprostet), wegen Geld und der Akten über seinen eigentlichen Beruf, der ihn auch in die Situation gebracht hatte, in der er die Schöne, von der ich sprach, kennenlernen konnte. Wegen etwas, das sich um diese Akten dreht, wurde das einzige Mal er in diesem Film reingelegt, ansonsten waren’s immer die Anderen, die von ihm aufs Glatteis geführt wurden.
Gefragt ist der Name der ‘Dienststelle’ für die er im Film für eine der Seiten arbeitete.
Es gab übrigens meiner Zählung nach vier bisher Frauen gleicher Nationalität (die letzte davon ist meine andrer Favoritin) wie die oben erwähnte in jener Filmreihe.
Link2 Kommentare|Kommentar hinterlassen

Und noch eine Filmfrage... [Apr. 23., 2004|06:51 pm]
knifflig

diarmaid
[Aktuelle Musik |Ziggy Stardust (Entire Album)-David Bowie-The Rise And Fall Of Ziggy Sta]

Das wie und das wann ist klar: Mit einem großen Amischlitten Ende der Sechziger, Anfang Siebziger. Das Wo? Irgendwo in der Wüste, auf der Straße zwischen LA und Las Vegas. Dort beginnt das Buch und der Film, die beide ausnahmsweise gleichweritig (nämlich ausgezeichnet sind). Die krakelig klecksigen Buchillustrationen wurden im Abspann des Films verwendet und wer ‘Brazil’ gesehen hat erkennt des Regisseur’s Vorliebe für schräge Optik wieder.
Wie heißt das Kaff, in dessen Nähe dieser ‘Trip’ beginnt?
Link10 Kommentare|Kommentar hinterlassen

Am A**** der Welt :-) [Apr. 23., 2004|06:41 pm]
knifflig

diarmaid
[Aktuelle Musik |Ziggy Stardust (Entire Album)-David Bowie-The Rise And Fall Of Ziggy Sta]

Dieses einzigartige Dokument verdanken wir wohl, wie so oft, in seiner heutigen Form einem Zufall. Es erschien 1977 im einem deutschen Verlag, der schon immer gerne ungewöhnliche Dinge in ungewöhnlicher Form herausbrachte, eine wohl unauthorisierte Sammlung von Songtexten des Musikers. Links auf der Doppelseite die Originaltexte, rechts die (nicht gerade gute) Übersetzung. Die Anekdote sagt, auf einer Deutschlandtournee habe jemand dem Musiker eine Ausgabe in die Hand gedrückt, worauf dieser beim Verlag angerufen habe mit den Worten: “I like it, send me another 200 copies!” Welcher Aufforderung man wohl nachkam. Also Dankeschön kam wenig später eins der Bücher zurück, handkorrigiert vom Meister persönlich. Und der Verlag verlegte (was Verlage so gemeinhin eben gerne tun :-) ) fürderhin ein Faksimile der korrigierten Kopie.

Nun, der Musiker hat fast ausschließlich seine englischen Texte korrigiert und kommentiert (naheliegend), aber an einer, sehr markanten Stelle ist auf der deutschen Seite ein Wort durchgestrichen und durch ein anderes ersetzt. Es handelt sich dabei um den Namen eines Kaffs, das im Text des Songs wohl für absolutes Hinterland steht (”Man, where have you been living? RESEDA?”). Der Musikus fand in der Übersetzung einen deutschen Städtenamen wohl angebrachter.

Welche Stadt wars?
Link2 Kommentare|Kommentar hinterlassen

Lösung zu 'Ich glaub, jetzt...' [Apr. 21., 2004|02:27 am]
knifflig

diarmaid
Wieder gehen 10 Punkte an henningz.
Ich werde es wieder normal machen, ohne die blöde poll-Nummer. Ist viel zu anonym so und längst nicht so lustig.
Und kurze Frage lange Antwort, hier sind

Lösung und ein gaaaz langer, aber interessanter KommentarCollapse )
Link2 Kommentare|Kommentar hinterlassen

navigation
[ viewing | most recent entries ]
[ go | earlier ]